Die Abenteuer von Pit und Peggs

FilmstreifenPit1936 hatte Felix Nussbaum einen Traum: seine Figuren Pit und Peggs fuhren in einem offenen Sportwagen nach Nizza. Sie wollten eine Spritztour zur dort stattfindenden Blumenparade unternehmen. Während dieser Reise passierten allerhand abenteuerliche Dinge. – Im Exil mit seinem Freund Michael Loewen konzipiert war diese Geschichte ursprünglich als Trickfilm geplant. Der Film wurde aus unbekannten Gründen nicht finalisiert. Die Original-Zeichnungen sind verschollen, erhalten geblieben sind 29 schwarz-weiß Fotografien. 2015 schreibt der Schaltzeit Verlag die Geschichte zu Ende: Am 23.4. erscheint “Die Abenteuer von Pit und Peggs” als Bilderbuch für Kinder. Das Buch zeigt eine weitgehend unbekannte Facette des Schaffens des jüdischen Malers Felix Nussbaum.

Die Berliner Autorin und Dokumentarfilmerin Dörte Grimm erzählt die Geschichte. Die Kolorierungen stammen vom Münsteraner Maler Frank Hoppmann, der den ursprünglichen Charakter der Originale wahrt und trotzdem seine eigene Bildsprache findet. So wird ein Teil des Traums von Felix Nussbaum von damals doch noch wahr: Kinder können seine fantastischen Zeichnungen entdecken und endlich werden auch Pit und Peggs ihre Reise zur Blumenparade antreten.

 

Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren
Die Abenteuer von Pit und Peggs, Die Reise zur Blumenparade
Illustratoren/Autorin: Felix Nussbaum, Frank Hoppmann, Dörte Grimm
Buch: ISBN: 978-3-941362-66-6 / Preis: 16,80 €, deutsch
eBook: ISBN: 978-3-941362-72-7 / Preis: 5,99 €, deutsch/französisch
Schaltzeit Verlag

 

Präsentation & Ausstellung
am 23.4.2015, zum Welttag des Buches,
offizielle Buchvorstellung im Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück

am 16.6.2015 in der Akademie des Jüdischen Museums, Berlin
Präsentation ausgewählter Fotos und Kolorierungen